Shanghai Paksoi mit frischen Shiitakepilzen

Shanghai Paksoi mit frischen Shiitakepilzen

Zutaten für 4 Personen

1 kg Paksoi
300 g frische Shiitakepilze
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
Zucker
Salz
Pfeffer
2 Essl. Kochwein
3 Esslöffel Rapsöl
1 Esslöffel Sesamöl
2 Teelöffel Kartoffelstärke

 

 

Zubereitung:

 

Shanghai Paksoi in 6 gleiche Teile in Längsrichtung schneiden und danach kurz blanchieren. Die Shiitake Pilze von den Stielen befreien, waschen und ebenfalls blanchieren.

 

Pfannen (oder Wok) vorheizen und beide Gemüse parallel oder direkt nacheinander verarbeiten: Rapsöl erhitzen und unter ständigem Rühren den fein geschnittenen Knoblauch kurz anbraten, den Paksoi bzw. die Pilze hinzufügen und mit Zucker, Salz, Pfeffer und je einem Esslöffel Kochwein andünsten. Immer weiter umrühren.

 

Nach ca. 2 Minuten je 1 Teelöffel in wenig Wasser aufgelöste Kartoffelstärke hinzufügen. Nachdem die Flüssigkeit abgebunden ist, den Geschmack mit je ½ Esslöffel Sesamöl abrunden. um Servieren den fertigen Paksoi flach auf einem Teller ausbreiten und dann die Pilze in die Mitte geben. 

 

Manman Chi!